Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 5 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unsere Bottom-feeder Mods - Hardware und Setups
Fumoons Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 332
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung 17
Beitrag #1
Cool Unsere Bottom-feeder Mods - Hardware und Setups
Da der von Suchtie eröffnete Thread zum PBusardo-Review der Reo Grand in den letzten 2 Monaten zum heimlichen Tummelplatz aller "Pullendrücker" dieses Forums
und solcher, die es werden wollen, geworden ist, ist es m.E. an der Zeit, dass wir Reonauten, del Soleisten und Puzzletiker endlich an die geneigte Öffentlichkeit treten - mit unseren Lieblingskonfigurationen ! Super


Seitdem ich vor einigen Monaten die Welt der Bottom-feeder entdeckt habe, bin ich nicht mehr von meinen Boxen zu trennen,
während diese mich von (fast) allem meinem sonstigen Dampfequipment haben trennen lassen. Die Gründe sind vielfältig:
Eine Vorliebe zu den handwerklich oft aufwendig gestalteten Kästchen, die absolut bewiesene Alltagstauglichkeit dieser "all-in-one"- Module,
die kleinen Selbstwickelverdampfer mit ihren großartigen Leistungen (die von der Zahl her auch noch so überschaubar sind, dass man sich tatsächlich noch vornehmen kann, sie alle auszuprobieren Wink ),
die herausragende Haptik, Praktik, ihre Robustheit usw. usw.

Mir ist aber aufgefallen - wie es auch nur logisch und natürlich ist -, dass sich bestimmte Kombinationen aus Box, Verdampfer und dessen Setup eher bei mir durchsetzen und sich langsam als Standard eingespielt haben.
Je nachdem, ob man gerade ESS, Faser oder Watte benutzen möchte, bieten sich jeweils andere Konfigurationen an. Und da das bei Euch bestimmt nicht anders ist, schlage ich vor, dass wir uns unsere Lieblingskonfis hier mal gegenseitig vorstellen -
als Anregung, zum Nachbauen, zum Träumen und als HWV-Nahrung oder auch einfach, weil schöne Bilder die Phantasie anregen... Big Grin

Ich mache heute mal den Anfang mit einer ESS-Konfiguration: Nachdem ich für ESS in den letzten Monaten den No Tank von NoName Mods in Gebrauch hatte, bei dem mich aber immer gestört hat, dass man alle 2-3 Züge nachfeeden muss
(das ESS wird direkt um den Pluspol gewickelt und deshalb ist man bei der Dicke sehr eingeschränkt), habe ich mich nach einem anderen ESS-tauglichen Bottom-feeder-Verdampfer umgesehen. Da mir hier eigentlich nur 3 Modelle einfallen,
die auf diese Konfiguration von Hause aus ausgelegt sind (und ich den Plus+ von H-Stone, der aufgrund seines modularen Aufbaus (2 verschiedene Top-Caps) sowohl für ESS als auch für Faser ausgelegt ist, noch nicht probieren konnte),
habe ich mich schließlich für die Bottom-feeder-Version des Origen V2 entschieden.

   

Es handelt sich hier um eine spezielle Kupfer-Version, von der Norbert unlängst 50 Stück für ein italienisches Forum hergestellt hat, aber das ist nur eine Frage des Fetischs und der Ästhetik... Rolleyes
Worauf es eigentlich ankommt ist, dass ich mich mit dem Origen auf der E7 DNA 20D wie im Dampferhimmerl angekommen fühle. Mit 12-15 Zügen eine Autonomie, die ihresgleichen sucht,
ein samtener, dichter Dampf, den man in der Luft entzwei schneiden möchte und das bei Genesis-VD bekannte glasklare Aroma, bei dem sich die verschiedenen Nuancen des Liquids erst im eigen Mund miteinander zu vermischen scheinen...
Und auch das Setup ist denkbar einfach! Nach etlichen Versuchen im Single- und Dualcoil-Modus hat sich bei mir folgende Konfiguration als alltagstauglich erwiesen:

   

4cm x 2cm 300er Mesh kurz von beiden Seiten oxidiert und mit der Breitseite um einen 2mm Bohrer gewickelt. Mit dem Bohrer eingespannt und darum 3 Windungen 0.25 Kanthal A1
(für den DNA 20-Chip darf der Widerstand ruhig auch ein wenig größer ausfallen, auch eine Windung mehr wäre also dringewesen, nur hat es so den Vorteil, dass die Wicklung auch auf einer mechanischen Box famos funktioniert!),
noch ein bisschen auf einem mechanischen Träger mit halbleerer Batterie pulsoxidiert und dann ab auf die Sunbox.
Übrigens: Beim Bottom-feeder-Umbau des Origen sollte man darauf achten, dass die unteren Liquidaustritte über den 2 Brückchen zu liegen kommen, die die Dripperwanne teilen; ansonsten füllt man eher die Wanne als dass das ESS alimentiert würde Wink
Gedampft wir mit 13 Watt (dürfen auch mal 12 oder 14 sein) auf der E7 und das mit höchster Zufriedenheit!

   

Bis dann doch mal wieder die Lust auf Watte ein neues Setup versuchen lässt...

...to be continued
...by us 37 !!


Mit den besten Grüßen aus dem italienischen del-Sole-Sommer
Euer Fumoons
28.07.2014 17:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
yelworCer Offline
Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.289
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 65
Beitrag #2
RE: Unsere Bottom-feeder Mods - Hardware und Setups
Hi zusammen,

vielleicht kann man mir hier in diesem Thread ein wenig weiterhelfen.

Ich suche einen ungeregelten, hochwertigen 18650er Bottom Feeder-Mod für meine Origen V2-Tröpfler.
Nun habe ich mich schon ein wenig in Suchties Reo Grand-Thread eingelesen und mich bei Reosmods.com nach einem Low Profile Reo Grand umgeschaut.
Leider sagen mir die Farben dort nicht allzu sehr zu. Und für den Kaufpreis, den ich inverstieren will, sollte wirklich alles stimmen.

Gibts denn auch qualitativ gleichwertige, ungeregelte Alternativen zum Reo Grand?
Und zwar auch solche, mit denen ein umgerüsteter Origen V2 gut funktioniert und auch aussieht? Unsure

Edit: Bestellbar und auf Lager wäre außerdem sehr schön. Wink
28.07.2014 18:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
bluegenzel Offline
Unregistered


Unregistered
Beiträge: 0
Registriert seit: Jan 2012
Beitrag #3
RE: Unsere Bottom-feeder Mods - Hardware und Setups
Nein, ungeregelt, bestellbar und bezahlbar außer der Reo LP kenne ich nichts. Ich nehme meine Reos immer in Aluminium natur und gut ist Smile

[Bild: 1ab142.jpg]

Meine Lieblingskombi. Reo Grand mit SOK, darauf ein aufgebohter Cyclone, MC 0.4 Ohm und Watte. Perfekt für unterwegs, wenn mein Cong doch zu groß ist Wink
28.07.2014 19:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Suchtie Offline
♪♫ Wiener Blut ♪♫
*****


Registered+
Beiträge: 6.252
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 61
Beitrag #4
RE: Unsere Bottom-feeder Mods - Hardware und Setups
Einfach ungeschlagen, einzigartig, konkurrenzlos und geil LaughWink

... ok - im Ernst - wie bluegenzel schon schrieb ... Smile
Wenn Dir die Farben nicht gefallen - einfach schwarz nehmen am besten dann gleich ne anodisierte - da passt alles drauf
oder eben alu pur - kannst auch Rob anmailen und mal fragen ob er Dir eine in einer Farbe Deiner Wahl machen kann -
er ist immer für alles offen - meine 2 geteilte Mini in gelb/grün hab ich auch vorher angefragt und hat toll geklappt.

HTH Suchtie
28.07.2014 19:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Fumoons Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 332
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung 17
Beitrag #5
RE: Unsere Bottom-feeder Mods - Hardware und Setups
(28.07.2014 18:55)yelworCer schrieb:  Hi zusammen,

vielleicht kann man mir hier in diesem Thread ein wenig weiterhelfen.

Ich suche einen ungeregelten, hochwertigen 18650er Bottom Feeder-Mod für meine Origen V2-Tröpfler.
Nun habe ich mich schon ein wenig in Suchties Reo Grand-Thread eingelesen und mich bei Reosmods.com nach einem Low Profile Reo Grand umgeschaut.
Leider sagen mir die Farben dort nicht allzu sehr zu. Und für den Kaufpreis, den ich inverstieren will, sollte wirklich alles stimmen.

Gibts denn auch qualitativ gleichwertige, ungeregelte Alternativen zum Reo Grand?
Und zwar auch solche, mit denen ein umgerüsteter Origen V2 gut funktioniert und auch aussieht? Unsure

Edit: Bestellbar und auf Lager wäre außerdem sehr schön. Wink

Doch, Alternativen gibt es. Wenn Du auf Holz stehst z.B. eine Puzzle-Box und darauf der Flatter-Adapter von del Sole:

   

Wird aber zugegebenermaßen in manchen Augen vielleicht ein wenig zu hoch ("gut aussehen" ist zum Glück soooo relativ Laugh ).
Wenns doch Metall sein soll, kannst Du Dir mal die M7 von del Sole ansehen. Wenn Du dort im Geschäft anrufst (per mail ist es aus Erfahrung aussichtslos), wirst Du nette englischsprachige Mitarbeiter finden,
die auf Deine Fragen und Wünsche eingehen (einer von ihnen, Christian, spricht auch Deutsch). Paolo (del Sole) macht auch Anfertigungen auf Wunsch. Anstatt der normalen Wanne (für die Du dann auch wieder den Flatter-Adapter bräuchtest,
der dann aber so aussehen würde wie auf meiner E7) kannst Du Dir auf eine M7 bestimmt auch eine "UFO"-Wanne montieren lassen. Die ist dann oben auf dem Mod plan und das sieht mit dem Origen "bestimmt" ganz hervorragend aus... Rolleyes
28.07.2014 19:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
yelworCer Offline
Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.289
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 65
Beitrag #6
RE: Unsere Bottom-feeder Mods - Hardware und Setups
Vielen Dank, bluegenzel! Wink

Dann wirds wohl ein Schwarzer werden. Mit der schwarzen Queen von Vapelab und ´nem Origen zusammen sieht´s bestimmt nicht soo schlecht aus.
Und ein RM2 fällt nebenbei "ganz zufällig" mit in den Einkaufskorb. Laugh

Coole Info, Suchtie und "danke" für den erfolgreich weitergegebenen Reo-HWV! Big Grin
Ich werde mein Glück versuchen und mein POS-Schulenglisch gleichzeitig ein wenig auffrischen.
Aber das kennt man(n) ja mittlerweile schon ganz gut von diversen, eingelösten Fasttech-Tickets. Laugh

Edit: Holz mag ich nicht so @Fumoons. Ich mag da eher Materialien aus Metall. Wub Aber danke auch an Dich!



* POS = Polytechnische Oberschule
28.07.2014 19:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Suchtie Offline
♪♫ Wiener Blut ♪♫
*****


Registered+
Beiträge: 6.252
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 61
Beitrag #7
RE: Unsere Bottom-feeder Mods - Hardware und Setups
Auch wenn Dir die Farben nicht gefallen @yelworCer - ich liebe meine "Königliche Familie" Big GrinWink

Meine Wicklungen auf den REOs sind ziemlich unspektakulär - alle 3 (die RM2s und der Igo) mit ner Microcoil
Kanthal 0,30er - um 1 Ohm herum - mit Watte - die Luftlöcher auf 2mm aufgebohrt - so mag ich
es am liebsten - mehr als genug Dampf und top-Geschmack Super

Für die Zukunft hab ich noch vor 2 REOs in die Familie aufzunehmen - da dann eventuell mit einem RM4 oder RM5
.. eben LP REOs ... da kann ich dann ein bissi "spielen" - aber das hat Zeit Smile

Sunbox gefällt mir optisch gut - is aber nicht meins da ich nur ungeregelt mag .... aber wer weiss was
die Zukunft bringt ... sag niemals nie Wink

Hier noch meine Hübschen und meine Standardwicklung Smile

   

   
Edith meint zu dem Bild noch .... die "Tröte" ist der Sklave der Familie - irgenwer muss ja die königlichen Säfte vorkosten 1007

   
28.07.2014 19:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Fumoons Offline
Senior Member
****


Registered
Beiträge: 332
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung 17
Beitrag #8
RE: Unsere Bottom-feeder Mods - Hardware und Setups
(28.07.2014 19:34)Suchtie schrieb:  Sunbox gefällt mir optisch gut - is aber nicht meins da ich nur ungeregelt mag .... aber wer weiss was
die Zukunft bringt ... sag niemals nie Wink

@yelworCer: Ohne die Reo-Euphorie bremsen zu wollen; aber schau`Dir doch auch nochmal die M7 an. Die ist nämlich aus Metall, mechanisch und bei allem Respekt mindestens so gut verarbeitet wie ne Reo und hat von Haus aus 10ml an Bord!
28.07.2014 19:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
yelworCer Offline
Member
*****


Registered+
Beiträge: 2.289
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 65
Beitrag #9
RE: Unsere Bottom-feeder Mods - Hardware und Setups
Immer wieder tolle Bilder von Dir, Suchtie! Da merkt man sofort, dass Leidenschaft und Zufriedenheit für und mit den Reos dahintersteckt. Smile
_______

@Fumoons:

Und die M7 ist ungeregelt? Kann man den 18650er Akku wechseln?
Wo kann man denn bestellen? Einen Bestellbutton habe ich auf die Schnelle leider nicht entdecken können? Unsure

Hat ja eh´ noch ein bißchen Zeit - und die will ich mir auch nehmen, um nichts zu übereilen.
Mir ist nur eine gewisse Auswahl wichtig. Und jetzt gibts schon zwei Geräte. Danke Euch allen Dreien für Eure Hilfsbereitschaft!
28.07.2014 19:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Suchtie Offline
♪♫ Wiener Blut ♪♫
*****


Registered+
Beiträge: 6.252
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 61
Beitrag #10
RE: Unsere Bottom-feeder Mods - Hardware und Setups
Jo - die M7 wär auch nett ... gegenüber der REO halt ein klein wenig klobiger - aber nicht so wild Wink

Kostet nur ein paar Euro mehr als ne LP-REO z.B. - was mich aber davon abhält - ne REo ist ein "Urgestein" und
mit den neuen Kits (Federn, Taster,...) in den REOs ist das ein Hammerteil - mir fehlt halt ein wenig die
Erfahrungen mit der M7 in diversen Foren um zu sagen ob die Federn etc. auch so fein sind und wieviel die
eben aushalten ... aber optisch find ich das Teil auch sehr nice Super

Edith meint noch ..... aber eigentlich kann es immer nur einen geben Laugh Wink
28.07.2014 19:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


www.webhostone.de
Dieses Forum läuft atomstromfrei dank WebhostOne